Pressemitteilung vom 10. Juni 2013

Kurzmitteilung

Bremen, 10. Juni 2013

“Carsten Ahrens, Direktor der Weserburg, den Vorsitzenden des Stiftungsrates, Herrn Dr. Klaus Sondergeld, gebeten hat, über die Möglichkeiten einer Aufhebung seines Vertrages zu verhandeln. Im gegenseitigen Einvernehmen wurde Carsten Ahrens im Rahmen einer diesbezüglichen Vereinbarung bis zu einer endgültigen Klärung von seinen Aufgaben als Direktor der Weserburg frei gestellt.”